AKTUELLE EVENTS

  • Nächster Termin der HR-Runde (online) ist am 17.5.22 von 16.30 -18.00 Uhr. Dann werden wir Prof. Brücker vom IAB zur Gast haben. Thema: Zuwanderung ausländischer Arbeitskräfte in den deutschen Arbeitsmarkt mit dem Spezialthema Ukraine. Melden Sie sich bei uns, Sie sind herzlich willkommen an unseren (online) HR-Runden teilzunehmen.

VERGANGENE EVENTS

  • 27.04.2022 Herzliche Einladung zur HR-Runde am 27.4. 2022 um 16.30 Uhr. Wir freuen uns ganz besonders auf den Vortrag von Herrn Andreas Seltmann, Experte für Employer Branding, Autor, Dozent und Business Moderator mit der Keynote:“Subway to Success – Welche Employer Branding Themen Sie wirklich auf dem Schirm haben müssen, um als Arbeitgeber zu punkten.“ Bei Interesse melden Sie sich bitte über unser Kontaktfeld hier auf der Webseite und wir lassen Ihnen den Link zur Veranstaltung zukommen.

  • 26.04.2022 Einladung zum Unternehmerfrühstück am 26.04.2022 um 7.30-ca. 9.00 Uhr. Dieses Mal mit dem Thema: „Recruiting im Arbeitnehmermarkt: Wie finden wir unsere Kompetenzträger der Zukunft?“ Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@gewerbepark-breisgau.de an.

  • 31.03.2022 Der Hays -HR-Report 2022: „Organisationen unter Druck: Zu wenig Zeit, Geld, Personal – wie die Pandemie den Kampf um knappe Ressourcen beeinflusst“ Seit 11 Jahren schon bringt Hays gemeinsam mit Frau Prof. Jutta Rump und dem IBE (Institute für Beschäftigung und Employability) den HR-Report heraus. Die Coronakrise spielt auch 2022 noch eine entscheidende Rolle. Sie hat sowohl Individuen als auch Organisationen herausgefordert und dazu geführt, dass die drei zentralen Ressourcen der Arbeitswelt -Geld, Zeit und Personal- knapper geworden sind. Frau Prof. Rump wird in unserem Format der HR -Runde den Report am 31.März ab 16.30 Uhr vorstellen und Sie können mit ihr diskutieren, wie Organisationen mit diesen Herausforderungen umgehen. Merken Sie sich den Termin bitte vor, wir veröffentlichen rechtzeitig die Zugangsdaten. Herzliche Einladung von Rebekka Wagner, Christian Ramm, Vincent Ramm, Peter Hirtler und Rudolf Kast.
  • 21.02.2022 „Recruiting im Arbeitnehmermarkt: Wie und wo finden wir unsere Kompetenzträger der Zukunft?“Corona und die Folgen sowie das Geneartionenproblem schärfen den Blick auf eine top Herausforderung für alle Arbeitgeber: Wie finden wir die passenden Fachkräfte von morgen? Wie stellen wir uns im Markt als besondere Arbeitgebermarke auf und gewinnen an Attraktivität? Welche Botschaften platzieren wir wo im Markt und unterstreichen unsere Modernität durch den Einsatz aktueller Recruiting-Verfahren, die uns vom Wettbewerb unterscheiden? Vortrag bei Haufe mit Peter Hirtler und Rudolf Kast. (150 TN)
  • 16.02.2022 ddn NAWID-Impuls, MitBestimmt! Sozialpartnerschaft heute von 14:00-15:20 Uhr Online-Veranstaltungsreihe: „Wie neu kann Arbeit sein? Die Gestaltung von New Work in Sozialpartnerschaft.“In dieser Session werden neuste Erkenntnisse des New Work Barometers 2021 der SRH Berlin University of Applied Sciences mit der Umsetzung von New Work bei der Deutschen Lufthansa verglichen und diskutiert. Im Jahr 2021 wurden auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Thema New Work untersucht.
  • 7. – 9.02.2022 FReiDENKEN 3-Tage-Workshop von 13:30 – 17:30 UhrOnline-Workshop: Praxisorientierte Strategieentwicklung für eine moderne Mitarbeitergewinnung13 Teilnehmer aus den Reihen der FWTM werden von Vincent Ramm und Peter Hirtler angeleitet gute Ansätze für die Mitarbeitergewinnung zu finden.
  • 18.11.2021 FReiDENKEN Vortrag um 18 Uhr Ballhaus Freiburg, Leo-Wohleb-Straße 1, 79098 Freiburg
    Titel: „Recruiting-Praxisbeispiele – Damit fehlende Mitarbeiter nicht zur Misere werden!“
    von Peter Hirtler und Vincent Ramm. (40 Teilnehmer aus den Reihen der FWTM)
  • 16.03.2022 Deutscher Demografie Preis I Interview mit Rudolf Kast
    „Wir laufen Gefahr, die Basis für unser wirtschaftliches Wachstum zu verlieren“
    Das Demographie Netzwerk ddn ist Initiator und Träger des Deutschen Demografie Preises. Als Impulsgeber und Netzwerk, in dem sich zahlreiche Unternehmen zu Themen des demografischen Wandels austauschen, bietet ddn die perfekte Plattform für die Verleihung des Preises und die erfolgreiche Zusammenarbeit der Initiator*innen-Gruppe, die den Preis in diesem Jahr zum dritten Mal gestaltet.
    Interview online lesen